Unsere Leistungen

Ausflug in den Nationalpark auf der Insel Mljet

Es ist möglich, mit dem Boot Marija den Nationalpark auf der Insel Mljet zu besuchen. Das Schiff kommt in den Hafen Pomena. Im nordwestlichen Teil von Insel, auf dem Gebiet des Nationalparks, erstrecken sich zwei sehenswerte Seen, Groβer und Kleiner See. Beide Seen (Fläche von 1,45 km2 und 0,24 km2, Tiefe 46 und 30 m) sind eigentlich tiefe Karstdolinen, die mit Meereswasser durch den Sund Soline überschwemmt wurden. Bei Flut und Ebbe entsteht es hier eine starke Strömung, die schon längst von hiesigen Mönchen zum Mühlenantrieb benutzt wurde. In dem Groβen See gibt es eine kleine Insel Otočić Svete Marije, auf dem ein wertvolles romanisches Benediktinerkloster aus dem 12. Jh. mit der Heilige Jungfrau Maria Kirche steht. Der Klosterbesuch einschlieβlich der Fähre auf die Insel ist schon im Preis der Eintrittskarte in den Nationalpark inbegriffen.

 

Ausflüge in die Umgebung, Fischerei

Weiter gibt es die Möglichkeit, Bootausflüge in die Umgebung oder Panoramatours zu bestellen, Schifffähte nach Korčula, Fischpicknicks oder Schwimmen im offenen Meer, Sonnenuntergänge...

Mljet